Wärmt Haus und Portemonnaie

Zum modernen Wohnen gehört heute auch eine umweltschonende und effiziente Heizung. Wer die Energie der Sonne nutzt, belastet die Umwelt nicht. Bereits nach zwei Betriebsjahren hat eine Schmid-Solaranlage mehr Energie produziert, als für Herstellung und Entsorgung benötigt werden. Das ist Klimaschutz in Reinform.

Mit Solaranlagen holt man sich sprichwörtlich die Sonne ins Bad und den Wohnraum – denn die Energieversorgung ist damit beinahe zum Nulltarif über Jahre gesichert! Solarenergie ist zuverlässig.

Im Duo mit alternativen Energieträgern wie Holzenergie sorgt sie das ganze Jahr für unablässige und umweltbewusste Wärme sowie Warmwasser.

Das System Cobra S und seine Anwendungen

inhaltsbild

Warmwasser
Die Sonne deckt 60% bis 70% des jährlichen Energiebedarfs für das Warmwasser.

Wasservorwärmung im Mehrfamilienhaus
In grösseren Überbauungen liefert die Solarwärme 30% bis 50% des jährlichen Energiebedarfs für das Warmwasser. Man spricht von solarer «Vorwärmung», da auch ausserhalb der Heizperiode eine Nachheizung zur Sicherstellung des Komforts nötig ist.

Warmwasser und Heizungsunterstützung 
Sonnenkollektoranlagen, die zur Wassererwärmung und zur Raumheizung genutzt werden, decken mindestens 25% des jährlichen Energieverbrauchs für Warmwasser und Heizung. 

Schwimmbadheizung
 
Sonnenkollektoranlagen für die Wassererwärmung in Freibädern garantieren komfortable Wassertemperaturen und verlängern die Badesaison.

Die Vorteile von Cobra S auf einen Blick

  • Leistungsstarker, qualitätsgeprüfter Flachkollektor mit hochselektiv beschichtetem Kupfer Absorber
  • Ausführung des Kupfer-Absorbers in Mäanderform. Die Kupferrohre werden mit Laser-Pulsschweissung je links und rechts vom Rohr auf das Absorberblech geschweisst. Dadurch ist beste Wärme-Übertragung sichergestellt. 
  • Überdurchschnittliche Leistung während der gesamten Lebensdauer
  • Der integrierte Kupfer-Absorber wandelt bis 97% der auftreffenden Strahlung in Wärme um
  • Positive Umweltbilanz: Schon nach 6 Monaten hat Cobra S die Energiemenge, die zur Herstellung benötigt wird, wieder erzeugt und damit auch das Umweltzeichen «blauer Engel» verdient. 
  • Attraktives Design. Die Module sind in horizontaler und vertikaler Ausführung sowie in verschiedenen Grössen erhältlich.
  • Made in Switzerland: Die Corbra S wird in einer modernen Fertigungsstrasse in der Schweiz produziert
  • Formschöner Flachkollektor für sämtliche Montagearten: Aufdach, Inndach, Wandmontage, Flachdach
  • Einfache Montage durch Schraubverbindungen und massgenau vorgefertigte Spengler-Einfassungen
  • Überhitzungs-Schutz durch Entleerung der Kollektoren: Dank dem seit Jahren bewährten Steamback-System können Sie beruhigt in die Ferien gehen
  • Höchste Wärmeübertragung und Temperaturbeständigkeit
  • 100% Festigkeit

Nach oben